Wetter Bannewitz-Wilmsdorf

Aktuelles







1. November 2016

Die neue Thermometerhütte ist im Dienst!






23. Oktober 2016

Heute gab es den ersten Bodenfrost in diesem Winter. Das Thermometer sank in 5 cm Höhe über dem Erdboden
auf -0,6 °C.

5. Juni 2016

Unwetter mit starkem Gewitter, Hagel und Starkniederschlag.

Hier ist der Wetterverlauf des Unwetters vom 5. Juni im Diagramm zu sehen. Rot ist die Temperaturkurve, die Temperatur fällt mit Eintreten des Gewitters um mehr als 10 °C/K ab. Hellblau ist die Kurve der Luftfeuchte, dunkelblau ist der Niederschlag. Die Säulen kennzeichnen die Regenmenge die gerade gefallen ist und die Kurve die Gesamtregensumme. Dazu in schwarzer Kurve der Luftdruck. Man sieht deutlich die sogenannte "Gewitternase", einen plötzlichen Anstieg des Druckes bei Eintreffen des Gewitters.

Es fielen insgesamt zwischen 18:00 Uhr und 18:50 Uhr an der Station 38,7 mm, das entspricht Liter pro Quadratmeter. Wenn man vergleicht das im gesamten Juni im langjärigen Mittel 70 mm Regen fallen kann man ermessen welch Regenmenge in dieser kurzen Zeit gefallen ist.








4.Juni 2016

Naheinschlag neben der Station. Zum Glück keine Schäden.







31. März. 2016, 20:00 Uhr

Die Station hat seit letzter Woche eine Schautafel. Darin ist die Auswertung des vergangenen Monats sowie ein aktueller Wetterbericht vom DWD zu sehen.







28. Februar 2016, 20:00 Uhr

Der DWD warnt vor Schneefall bis zu 30 cm von Montag 00:00 Uhr bis Dienstag 12:00 Uhr.

Vorhersagekarte vom Kachelmann, Schneehöhe am Dienstag um 06:00 Uhr







09. Februar 2016, 19:30 Uhr

Eine Info zum Wind:

Die stärksten Böen traten am 08. 02. mit 48,6 km/h um 17:45 Uhr und am 09. 02. mit 50,8 km/h um 18:24 Uhr auf.



22. Januar 2016, 17:00 Uhr:

Die Nacht zu Freitag war die bisher kälteste dieses Winters.
In 2 m Höhe hatten wir ein Minimum von minus 14,0 °C und 5 cm über dem Schnee minus 21,4 °C



21. Januar 2015, 06:00 Uhr:

5 cm Neuschnee letzte Nacht. Schneehöhe jetzt 14 cm.







19. Januar 2015:


In der Nacht zum 19. Januar sanken die Temperaturen über der Schneedecke bis auf minus 20,1 °C. In 2m Höhe war das Minimum minus 13,6 °C.