Wetter Bannewitz-Wilmsdorf

Februar 2020

Die Tabellen verzeichnen den Februar als einen stürmischen, zu warmen und viel zu nassen Monat.

Im wöchentlichen Wechsel überquerten uns Ausläufer von Sturmtiefs von West nach Ost. Es begann mit „Sabine“ über „Victoria“ und fast am Monatsende dann „Yulia“. Diese brachten umfangreichen Niederschlag aber leider fast nur als Regen und bis auf Ausnahmen keinen Schnee. Die höchste Windspitze trat beim Kaltfrontdurchgang von „Sabine“ auf: 79 km/h also Sturmstärke. Alles in Allem hatten wir aber Glück mit dem Sturm. Dass der Monat sehr stürmisch war belegen auch die ausgezählten Tage mit entsprechender Windgeschwindigkeit. Es traten an 22 Tagen Böen mit Stärke 6 und mehr auf, an 3 Tagen Böen der Stärke 8 und mehr und an einem Tag hatten wir Böen in Sturmstärke.

 

Der Temperaturdurchschnitt von 5,1 °C lag  4,7 °C/K über dem Mittel der Jahre 1981 – 2010 und damit war der Monat im Raum Dresden der zweitwärmste Februar. Das Maximum der Lufttemperatur verzeichneten die Instrumente am 16. mit 16,4 °C und das Minimum am 08. mit  -3,4 °C. Am Erdboden gab es das Minimum ebenfalls am 08. mit -4,6 °C. Zwei Mal erreichten die Tagesmitteltemperaturen zweistellige Werte, es gab keinen Tag mit einem negativen Mittel.

 

 

Mit 109,5 mm / Liter Niederschlag pro Quadratmeter (233 %) ist der Februar der erste Monat seit Mai 2019 mit wesentlich mehr Niederschlag als im langjährigen Mittel. Damit ist das Defizit zumindest in der obersten Erdschicht etwas abgebaut.  Der messbare Niederschlag verteilte sich auf 26 Tage. Im Februar gab es an 3 Tagen eine Schneedecke mit einer maximalen  Höhe von 2 cm! Gewitter wurden an zwei Tagen beobachtet, am 10. gleich drei in Verbindung mit dem Kaltfrontdurchgang von Tief „Sabine“. An einem Tag trat Nebel auf.

 

 

Klimatologische Kenntage

 

 

Sommertage (Maximum mindestens 25 °C):            0       (langj. Mittel:    0)

Heiße Tage (Maximum mindestens 30 °C):               0       (langj. Mittel:    0)

Frosttage (Minimum in 2 m Höhe kleiner 0 °C):       6       (langj. Mittel:   17)

Eistage (Maximum in 2 m Höhe kleiner 0 °C):         0       (langj. Mittel:    7)

Tage mit Minimum in 2 m Höhe kleiner -10 °C        0

Tage mit Bodenfrost:                                                  14

Nebeltage:                                                                   1

Tage mit messbarem Niederschlag:                            26

Gewittertage:                                                              2

Schneedecke:                                                              3