Wetter Bannewitz-Wilmsdorf

Dezember 2016

 

Zu warm und zu trocken, so kann man kurz den vergangenen Dezember beschreiben.

 

 

Mit einer Durchschnittstemperatur von 1,5 °C lagen wir um 1 °C/K über dem Mittel der Jahre 1981 – 2010. Dabei gab es das Maximum der Lufttemperatur am 8.12. mit 11,4 °C. Das Minimum konnte ich am 5.12. mit -7,8 °C verzeichnen. Am Erdboden gab es ein Minimum am 5.12.

mit -9,9 °C.

 

Beim Niederschlag stehen nur reichlich zwei Drittel des langjährigen Mittels im Tagebuch, 41,5 mm / Liter pro Quadratmeter. Damit fehlen 18,5 mm am Soll. Am 1. betrug die  Schneehöhe 5 cm, eine Schneedecke lag an zwei Tagen.  An zwei weiteren Tagen mussten wir uns mit gefrierendem Regen plagen.

 

Der Wind war zeitweise sehr stürmisch unterwegs, an 8 Tagen gab es Böen mit Bft 6 und mehr, an einem Tag sogar mit Stärke 8.

 

 

 

 

Klimatologische Kenntage

 

Eistage (Maximum kleiner/gleich 0 °C): 0 Soll: 6

Frosttage (Minimum kleiner/gleich 0 °C): 20 Soll: 17

Tage mit Schneedecke 1 cm und mehr: 1

Nebeltage: 0

Regentage: 14

Die unterschiedlichen Niederschlagssummen gründen sich auf unterschiedliche Messzeiten, der Automat berechnet den Niederschlag von 00:00 Uhr bis 23:59 Uhr, bei der Handmessung ist die Messzeit von 07:00 Uhr bis 06:59 Uhr des Folgetages.